Regionale Open Government Labore

Kommunalverwaltungen werden mit vielfältigen Herausforderungen aus z. B. Strukturwandel, demo-grafischem Wandel, Migration, Digitalisierung, Klimawandel und dem Erfordernis zur nachhaltigen Entwicklung konfrontiert. Die Vermutung besteht, dass mit einer neuen Qualität der Kooperation von Verwaltung, Politik, Bürgerinnen und Bürgern sowie den gesellschaftlichen Interessengruppen regionale Herausforderungen besser zu bewältigen sind und der soziale Zusammenhalt in der Region verstärkt wird.

Das Open Government Labor der Hochschule Kehl und ihrer Partner erforscht den Öffnungs- und Veränderungsprozess von Kommunalverwaltung und Kommunalpolitik im ländlichen Raum in Grenzregionen hinsichtlich der Fragestellung ob und inwieweit es kommunalem Open Government gelingt, historisch gewachsenen Rechts,-Verwaltungs- und Organisationskulturen zu überwinden und den Erwartungen an offenes Verwaltungshandeln gerecht zu werden.

Der Fokus liegt auf den Bereichen

  1. Open Government im grenzüberschreitenden Kontext
  2. Faktoren bei Etablierung einer Kultur der Offenheit in Kommunalverwaltungen
  3. Lösung von Zielkonflikten durch Offenheit zur Umsetzung der Energiewende


Die innovative Nutzung digitaler Formate ist als Querschnittsthema von Relevanz für alle drei Themenbereiche.

Das als Reallabor designte Vorhaben zielt darauf ab, die erprobten Maßnahmen mittels quantitativer und qualitativer Erhebungen und der Evaluation durch eine Erfolgsanalyse während der Projektlaufzeit empirisch zu untersuchen, theoretische Erklärungen für den Erfolg oder nicht-Erfolg von Maßnahmen zu erklären und darauf aufbauende wirkungsorientierte  Maßnahmen deduktiv zu entwickeln, um wiederum diese in dem Labor zu implementieren und erneut zu analysieren. Regelmäßige Netzwerkveranstaltungen und die Nutzung eines gemeinsamen Forums durch alle Open Government Labore ermöglichen Peer Learning Prozesse durch den vergleichenden Blick auf Erfolgsbedingungen und -faktoren von Open Government.  Mit der Erstellung von Erfahrungsberichten und Best-Practice-Handreichungen sollen Informationen und Erfahrungen zum Projektende für andere Kommunen zugänglich gemacht werden.

Mittelgebende Einrichtung

Projektdauer

Projektleitung

Projektmitarbeitende

Link zur Projektseite

Projektergebnisse und Publikationen

Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI)

01.03.2020 – 31.12.2022

Prof. Dr. Joachim Beck

Bauer, Beck, Heyduk (2021) Open Government und offene Verwaltung in Verwaltungswissenschaft und Verwaltungspraxis, in: Ralf Laumer (Hg.), Kommunales Open Government. Grundlagen, Praxis, Perspektiven, Marburg (Büchner-Verlag), 2021, S. 215-24.

Bauer, Beck, Heyduk (2021) Open Government und offene Verwaltung in Verwaltungswissenschaft und Verwaltungspraxis, in: Ralf Laumer (Hg.), Kommunales Open Government. Grundlagen, Praxis, Perspektiven, Marburg (Büchner-Verlag), 2021, S. 215-24.

Bauer, Beck, Heyduk (2021) Open Government und offene Verwaltung in Verwaltungswissenschaft und Verwaltungspraxis, in: Ralf Laumer (Hg.), Kommunales Open Government. Grundlagen, Praxis, Perspektiven, Marburg (Büchner-Verlag), 2021, S. 215-24.

Beck (2021) Open Government als Innovationstreiber für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit in Europa? in: Ralf Laumer (Hg.), Kommunales Open Government. Grundlagen, Praxis, Perspektiven, Marburg (Büchner-Verlag), 2021, S. 215-24.

Beck, Drewello, Héraud, Muller (im Erscheinen) Strength and weaknesses of Open Government in Cross-Border Cooperation – The case of the Upper Rhine area, in: Joachim Beck (Hrsg.), Grenzüberschreitende Zusammenarbeit nach der Pandemie: Rechtlich-institutionelle Flexibilisierung im Kontext des Aachener Vertrags / La coopération transfrontalière après la pandémie : flexibilisation juridique et institutionnelle dans le cadre du Traité d'Aix-la-Chapelle, Brussels (Peter Lang)

Beck (2021) Open Government and Cross-Border Cooperation - Perspectives for the context of transnational policy-making in border-regions, in: Thomas Hemker, Robert Müller-Török, Alexander Prosser, Péter Sasvári, Dona Scola, Nicolae Urs (eds.) Central and Eastern European e|Dem and e|Gov Days 2021, Wien, S. 411-159.

Beck, Stember (2021) Regionale Open-Government-Labore – Erfolg von Open-Government? in: Innovative Verwaltung, Heft 11/21, S. 28-31.

Beck (2021) Öffentliche Verwaltung in der VUCA-Welt – Gestaltungschancen durch Open Government in: Future4Public (E-Journal des Behördenspiegel), 9/2021; f4p.online/2021/09/22/oeffentliche-verwaltung-in-der-vuca-welt/

Contact

Kehler Institut für Angewandte Forschung (KIAF)

+49 7851 894-155

kiaf@hs-kehl.de

Formulaire de contact

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors