NACHHALTIGES PERSONALMANAGEMENT – ZERTIFIKAT 13. - 14. April, 04. - 05. Mai, 08. - 09. Juni & 22. - 23. Juni 2021

Inhaltliches Konzept

Als Mitarbeiter_in im Personal- und Organisationsbereich arbeiten Sie in einem dynamischen Spannungsfeld mit viel Bewegung. Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben prägen Ihre Arbeit. 

Die Rolle des Personalmanagements als Erfolgsfaktor wird immer deutlicher. Die Folge: Stetig steigen die Erwartungen an Ihren Bereich und auch an Sie selbst. Das aktuelle Umfeld - Stichwort: demographische Entwicklung und Fachkräftemangel - macht das Ganze sicher nicht einfacher.

Aber warum alleine weiterkämpfen? Das macht keinen Sinn – gemeinsam geht es besser. Wir werden Ihnen die notwendige Hilfestellung geben, um weiter erfolgreich zu sein. Kompetenz, effektive Methoden und ein gutes Netzwerk sind nach Meinung vieler Fachleute die richtige Antwort auf ein dynamisches Umfeld. Genau hier setzt die Weiterbildung zum Erreichen des Zertifikats „Nachhaltiges Personalmanagement“ an.

Im Vordergrund der Fort- und Weiterbildung steht der Mehrwert für die Teilnehmenden. Inhalt, Methodik, Didaktik und Konzeption sind ganz gezielt an den aktuellen Anforderungen der Praxis ausgerichtet.

 

Zielgruppe

Mitarbeitende und Führungskräfte im Personal- und Organisationsbereich

Sie arbeiten auf kommunaler, staatlicher oder halbstaatlicher Ebene im Bereich Personal? Sie wollen auf dem aktuellen Stand sein und ihre Fach- und Methodenkompetenz steigern? Sie möchten mit Kolleg_innen und Dozierenden gute Lösungen für anstehende Herausforderungen diskutieren und sich gegenseitig unterstützen? 

Dann bietet die Weiterbildung zu diesem Zertifikat genau das Richtige für Sie. Durch die Kombination aus aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen und erfolgreichen best-practice-Lösungen haben wir ein sehr attraktives Angebot für Sie zusammengestellt.

 

Ihr Nutzen

 

Aktualität

Spannende und abwechslungsreiche Inhalte bringen Sie auf den aktuellen Stand im Bereich Personalmanagement und erweitern Ihre Fach- und Methodenkompetenz.

 

Orientierung in Zeiten kontinuierlicher Veränderung

Der Diskurs wichtiger und aktueller Themen im Kreis der Teilnehmer und Dozenten gibt Ihnen Orientierung und Sicherheit bei der Wahl und Priorisierung der nächsten Schritte und Konzeption Ihrer Projekte.

 

Ausgezeichnet mit einem Zertifikat / Zertifizierung

Nach Abschluss der Fort- und Weiterbildung erhalten Sie ein Zertifikat, das die Inhalte, den Umfang und Ihre erworbenen Kompetenzen schriftlich dokumentiert und offiziell bestätigt.

 

Ende der Fort- und Weiterbildung – Start des Netzwerks

Das Zertifikat „Nachhaltiges Personalmanagement“ ist Ihr persönlicher Schlüssel zu einem kompetenten Netzwerk – eine gute Basis für die erfolgreiche Bewältigung der anstehenden Herausforderungen im Personalmanagement.

 

Zugriff auf exklusive Informationen

Ergänzend zum Netzwerk erhalten Sie Zugriff auf exklusive Informationen und Hilfestellungen, die Ihnen Ihre tägliche Arbeit wesentlich erleichtern.

 


Zeitliches Konzept

Die Fort- und Weiterbildung zum Zertifikat "Nachhaltiges Personalmanagement" besteht insgesamt aus 4 Theorieblöcken à 3 Tagen

Wichtige Erfahrungswerte aus der Fort- und Weiterbildung haben wir berücksichtigt

  • Kurzer, planbarer Zeitraum: innerhalb von max. 3 Monaten zum Zertifikat
  • Nach dem ersten Block gibt es einen größeren Zeitraum zum Aufholen und Lücken füllen
  • Schulungstage
    – Dienstag bis Donnerstag
  • Grundgedanke
    – Montag noch im Geschäft
    – Freitag wieder zurück
    – Alternative: Freitag frei nehmen zur Nacharbeit
  • Tagesplanung
    – Start des ersten Tages eines Blocks um 10.00 Uhr (Zeit für Anfahrt)
    – 8 Lehrstunden à 45 Minuten pro Tag
    – Ausreichend Pausen für informelle Gespräche
    – Freie Zeiteinteilung in Absprache mit dem Dozenten
    – Ende des dritten Tages eines Blocks um 15.30 Uhr (Zeit für Heimfahrt)
  • Gesamtumfang
    – 100 Lehrstunden
    – 4 Blöcke, 24 Lehrstunden pro Block + 4 Lehrstunden zum Abschluss am letzten Donnerstag des letzten Blocks
  • Die Termine liegen nicht in den Schulferien (BW)

Teilnahmebetrag: 1.990 €

Hier gehts zur Anmeldung

1
PROF. DR. JÜRGEN KIENTZ

Dieses Seminar wird von der Kehler Akademie e.V. angeboten.