1

Prof. Dr. Mathias Hong ist seit März 2020 Professor der Hochschule Kehl.

Sprechzeiten: nach Vereinbarung per E-Mail

Raum: 314

Telefon: +49 7851 / 894 - 187

Fax: +49 7851 / 8945 - 187

E-Mail: hong[at]hs-kehl.de

Lehrtätigkeit

Öffentliches Recht (u. a. Staats- und Europarecht, Grundlagen des Verwaltungsrechts, Versammlungsrecht, Kommunikationsfreiheiten)


Lebenslauf / Vita / CV

  • Professor für Öffentliches Recht an der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl (seit 1. März 2020)
  • 2019: Ruf auf eine Professur für Öffentliches Recht, insbesondere Grund- und Menschenrechte, an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (abgelehnt)
  • WS 2019/2020: Lehrstuhlvertretung an der Justus-Liebig-Universität Gießen; 2017 bis 2019: Wahrnehmung der G8-Entlastungsprofessur für Öffentliches Recht (Vertretungsprofessur) an der Goethe-Universität Frankfurt am Main; 2016 bis 2017: Lehrstuhlvertretungen an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • 2008 bis 2016: Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Rechtswissenschaftliche Fakultät, Institut für Öffentliches Recht, Abt. 5 (Prof. Dr. Johannes Masing)
  • 2005 bis 2008 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Bundesverfassungsgericht in den Dezernaten der Richter des Bundesverfassungsgerichts Prof. Dr. Wolfgang Hoffmann-Riem (bis Ende März 2008) und Prof. Dr. Johannes Masing (April-Mai 2008)
  • 2000 bis 2005 Promotionsstudium; Promotionsstipendium des Evangelischen Studienwerks (Villigst); Promotion März 2006 (Betreuer: Prof. Dr. Ulli F. H. Rühl, Universität Bremen)
  • 1999 Zweite juristische Staatsprüfung
  • 1997 bis 1999 Referendariat in Berlin
  • 1997 Erste juristische Staatsprüfung
  • 1991 bis 1997 Studium der Rechtswissenschaften und der Politikwissenschaft an der Georg-August-Universität Göttingen 

Publikationen

Monographien

Sonstiges

News

22.10.2020

Dr. Brandenburg (MdB) besucht die Hochschule Kehl

22.09.2020

Thomas Marwein (MdL) besuchte die Hochschule Kehl

23.07.2020

Oliver Herbst ist Kanzler der Hochschule Kehl