Neuer Kanzler im Amt

Oliver Herbst ist Kanzler der Hochschule Kehl

Kehl. Die Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl hat einen neuen Kanzler bekommen: Oliver Herbst ist seit 02. Juli 2020 im Amt, zu welchem er Ende Januar einstimmig gewählt worden war. Damit tritt er die Nachfolge von Arnold Heitz an, der in einer gemeinsamen Sitzung von Hochschulrat und Senat am 01. Juli 2020 in den Ruhestand verabschiedet worden ist.

Als Verwaltungsleiter und Beauftragter für den Haushalt warten nun viele spannende Aufgaben auf Herrn Herbst, wie bspw. Steuerung und Verantwortung der Wirtschafts- und Personalverwaltung der Hochschule.

 

„Ich freue mich sehr, dass ich zum Kanzler der Hochschule Kehl gewählt worden bin und ich nun Mitglied des neuen Rektorats sein darf. Für das mir entgegengebrachte Vertrauen bedanke ich mich. Eine wichtige Aufgabe sehe ich darin, mit der Arbeit der Hochschulverwaltung auch zukünftig die Kernaufgaben der Hochschule in Studium, Lehre und Forschung aktiv gestaltend zu unterstützen“, so Kanzler Oliver Herbst.

Auch der Rektor der Hochschule Prof. Dr. Joachim Beck begrüßt den Amtsantritt des nun neben ihm zweiten hauptamtlichen Rektoratsmitglieds: „Oliver Herbst ist eine wunderbare Besetzung für dieses Amt, dessen bin ich mir sicher. Sein Portfolio weist die richtige Mischung aus Fachwissen, Erfahrung und Persönlichkeit auf, welches perfekt zu unserer Hochschule passt“, sagt der Rektor. Die Zusammenarbeit innerhalb des Rektorats werde gut funktionieren und so sei eine gute Führung der Hochschule gesichert.

 

Kurzbiografie von Oliver Herbst:

 

Oliver Herbst hat Rechnungswesen und Finanzwirtschaft (Controlling) an der Hochschule Pforzheim studiert, ehe er als kaufmännischer Leiter mit Prokura in der freien Wirtschaft gearbeitet hat. Danach war Oliver Herbst als Wirtschaftskriminalist beim Regierungspräsidium Freiburg und später als Prüfer im staatlichen Rechnungsprüfungsamt Freiburg, Rechnungshof Karlsruhe tätig.

Während dieser zuletzt genannten Tätigkeit absolvierte er an der Universität des Saarlandes ein Masterstudium in Wirtschaftsrecht. Zuletzt leitete Oliver Herbst als stellvertretender Kanzler die Abteilung Finanzen und Organisation der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Im Januar 2020 wurde er zum Kanzler der Hochschule Kehl gewählt und hat dieses Amt nun zum 02. Juli 2020 aufgenommen.

 

 

 

Foto (Regierungspräsidium Freiburg):

Die Hochschulratsvorsitzende Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer und der Rektor der Hochschule Prof. Dr. Joachim Beck gratulieren Herrn Herbst zu seinem Amtsantritt und freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit.

(von links: Hochschulratsvorsitzende Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer, Kanzler Oliver Herbst und Rektor Prof. Dr. Joachim Beck)

 

News

28.10.2020

Am 3.11.2020 ab 18.30 ist es wieder soweit: der Internationale Abend öffnet seine, diesmal virtuellen, Türen. An einem Auslandspraktikum interessierte...

22.10.2020

Dr. Brandenburg (MdB) besucht die Hochschule Kehl

22.09.2020

Thomas Marwein (MdL) besuchte die Hochschule Kehl