Die Hochschule Kehl ist innerhalb und außerhalb Deutschlands für ihre Forschung und Lehre in der Internationalen Zusammenarbeit bekannt. Als Hochschule für öffentliche Verwaltung widmet sie sich insbesondere der Entwicklung von Instrumenten und Strukturen für gute Regierungsführung und nachhaltige Daseinsvorsorge, die für den Erfolg von Transformationsprozessen und das Erreichen der Sustainable Development Goals (SDGs) essentiell sind. Der öffentlichen Verwaltung kommt in solchen Prozessen eine Schlüsselrolle zu, weshalb Good Governance und demokratisch legitimierte rechtsstaatliche Strukturen unverzichtbare Elemente für erfolgreiche nachhaltige Entwicklungsstrategien sind. Wichtige Themenkomplexe für dieses dritte Strategiefelder sind:

  • Human Capacity Development in Kommunalverwaltungen in Ländern des globalen Südens
  • Nachhaltige Kommunalentwicklung
  • Internationale Kapazitätsentwicklung von Verwaltungspersonal
  • Entwicklung von Instrumenten und Strukturen für gute Regierungsführung und Verwaltungsmanagement
  • Erforschung der Rahmenbedingungen für erfolgreiche Transformationsprozesse

Durch innovative Methoden und die Verankerung von Themen der nachhaltigen Kommunalentwicklung in Lehre, Forschung und Weiterbildung möchte die Hochschule Kehl ihre führende Position in der Forschung zur nachhaltigen Internationalen Zusammenarbeit in und außerhalb Deutschlands festigen.

News

29.04.2021

Kehl. Trotz der vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten und attraktiven Aspekte als Bürgermeister*in, scheint die Zahl der qualifizierten Bewerber*innen...

26.04.2021

Landesweite Studie zu Sozialprofil und Führungsstil

22.04.2021

Kehl. Anfeindungen und Gewalt gegen Bürgermeister_innen sind in Deutschland mittlerweile an der Tagesordnung. Wer sich in der Gesellschaft politisch...