Die Hochschule für öffentliche Verwaltung in Kehl bietet Quereinsteigerinnen und Quereinsteigern zum Erwerb der Laufbahnbefähigung  für den gehobenen Verwaltungsdienst  die Teilnahme an einem modular aufgebauten Traineeprogramm an.

Der Zugang zur Laufbahn des gehobenen Verwaltungsdienstes  setzt das Vorliegen der hierfür geforderten Bildungsvoraussetzungen sowie den Erwerb der Laufbahnbefähigung  voraus. Als Quereinsteigerin bzw. Quereinsteiger erwirbt nach § 3 Absatz 2 der Laufbahnverordnung-Innenministerium (LVO-IM) die Laufbahnbefähigung für den gehobenen Verwaltungsdienst unter anderem auch, wer als Bildungsvoraussetzung  einen nach § 15 Absatz 1 Nummer 2 des Landesbeamtengesetzes (LBG) geforderten Abschluss in einem verwaltungsnahen Studiengang nachweist (u. a. mindestens Bachelor oder Diplom) und
anschließend eine einjährige laufbahnqualifizierende  Zusatzausbildung nach Maßgabe des§ 3 Absatz 3 LVO-IM absolviert hat.

Diese Zusatzausbildung hat in einem Beschäftigungsverhältnis im öffentlichen Dienst zu erfolgen. Im Rahmen der nach den Laufbahnvorschriften  für den Laufbahnbefähigungserwerb geforderten Zusatzausbildung können Sie das Traineeprogramm der Hochschule Kehl absolvieren. Gerne unterstützen wir Sie gemeinsam mit Ihrem Dienstherrn beim Erwerb dieser Zusatzausbildung.

Bitte beachten Sie, dass die Entscheidung über den Erwerb der Laufbahnbefähigung immer der jeweilige Dienstherr im Einzelfall trifft.

Interessierte, die derzeit keine Tätigkeit im öffentlichen Dienst ausüben, können bei einem entsprechenden Studienabschluss  im Wege einer persönlichen, beruflichen Weiterbildung am Traineeprogramm teilnehmen.

 

Das in insgesamt sechs Module konzipierte Programm baut seitens der Hochschule Kehl inhaltlich auf das "Kontaktstudium Verwaltung" (Modul 1-4) der Kehler Akademie e.V. auf, erweitert um zwei Blöcke (Modul 5-6) und einer Abschlussprüfung in Form einer Seminararbeit.

 

Traineeprogramm für Quereinsteiger: Eine Kooperation zwischen KEAK und KIFO

Termine ab Oktober 2018

Modul Datum Dozent Inhalt
I Do. 18.10.18/09:30-16:45 Prof. Mehlich Einführung in das Allgemeine Verwaltungsrecht
Fr. 19.10.18/09:00-16:45 Prof. Mehlich Einführung in das Allgemeine Verwaltungsrecht
Allgemeines Verwaltungsrecht 1
Sa. 20.10.18/09:00-16:45 Prof. Mehlich Einführung in das Allgemeine Verwaltungsrecht
Allgemeines Verwaltungsrecht 1
II Do. 15.11.18/09:30-16:45 Prof. Mehlich Allgemeines Verwaltungsrecht 2
Fr  16.11.18/09:00-16:45 Prof. Mehlich Allgemeines Verwaltungsrecht 2
Sa. 17.11..18/09.00-16:45 Prof. Mehlich Verwaltungskommunikation, Bescheidtechnik
III Do. 13.12.18/09:30-16:45 Prof. Piltz Planungsrecht / Baurecht
Fr. 14.12.18/09:00-16:45 Prof. Herre Öffentliches Haushaltsrecht und Finanzplanung
Sa. 15.12.18/09:00-16:45 Prof. Witt Öffentliches Haushaltsrecht und Finanzplanung
IV Do. 17.01.19/09:30-16:45 Prof. Sperling Kommunalrecht
Fr. 18.01.19/09:00-16:45 Prof. Brenndörfer Kommunalrecht
Sa. 19.01.19/09:00-16:45 Prof. Stehle Arbeitsrecht (Grundlagen)
V  Do. 21.02.19/09:30-16:45 Prof. Fleckenstein Zivilrecht
 Fr. 22.02.19/09:00-16:45 Prof. Stehle Beamtenrecht (Grundlagen)
 Sa. 23.02.19/09:00-16:45 Prof. Stehle

Arbeits- und Beamtenrecht (Vertiefung)

VI Do. 21.03.19/09:30-16:45 Prof. Schulze  Bürgerbeteiligung
Fr. 22.03.19/09:00-16:45 Frau Dr. Armbrecht Organisation & Kommunikation
Sa. 23.03.19/09:00-16:45 Prof. Bräkling Gesprächsführung und Verhandlungsmanagement

 

 

Modulreihe 2:

Modul Datum Dozent Inhalt
I Do. 04.10.18/09:30-16:45 Prof. Mehlich Einführung in das Allgemeine Verwaltungsrecht
Fr. 05.10.18/09:00-16:45 Prof. Mehlich Einführung in das Allgemeine Verwaltungsrecht
Allgemeines Verwaltungsrecht 1
Sa. 06.10.18/09:00-16:45 Prof. Mehlich Einführung in das Allgemeine Verwaltungsrecht
Allgemeines Verwaltungsrecht 1
II Do. 29.11.18/09:30-16:45 Prof. Mehlich Allgemeines Verwaltungsrecht 2
Fr  30.11.18/09:00-16:45 Prof. Mehlich Allgemeines Verwaltungsrecht 2
Sa. 01.12..18/09.00-16:45 Prof. Mehlich Verwaltungskommunikation, Bescheidtechnik
III Do. 31.01.19/09:30-16:45 Prof. Piltz Planungsrecht / Baurecht
Fr. 01.02.19/09:00-16:45 Prof. Herre Öffentliches Haushaltsrecht und Finanzplanung
Sa. 02.02.19/09:00-16:45 Prof. Witt Öffentliches Haushaltsrecht und Finanzplanung
IV Do. 04.04.19/09:30-16:45 Prof. Sperling Kommunalrecht
Fr. 05.04.19/09:00-16:45 Prof. Brenndörfer Kommunalrecht
Sa. 06.04.19/09:00-16:45 Prof. Stehle Arbeitsrecht (Grundlagen)
V  Do. 02.05.19/09:30-16:45 Prof. Fleckenstein Zivilrecht
 Fr. 03.05.19/09:00-16:45 Prof. Stehle Beamtenrecht (Grundlagen)
 Sa. 04.05.19/09:00-16:45 Prof. Stehle

Arbeits- und Beamtenrecht (Vertiefung)

VI Do. 16.05.19/09:30-16:45 Prof. Schulze  Bürgerbeteiligung
Fr. 17.05.19/09:00-16:45 Frau Dr. Armbrecht Organisation & Kommunikation
Sa. 18.05.19/09:00-16:45 Prof. Bräkling Gesprächsführung und Verhandlungsmanagement

 

Anmeldung:

Bitte nehmen Sie mit: Frau Elfriede Ulrich (kifo[at]hs-kehl.de) Kontakt auf.

Die Kosten für das Programm (Module 1-6) inklusive Prüfung und Zertifikat belaufen sich auf 2.800 Euro.

Die Verpflegung und Übernachtung ist vom Teilnehmer selbst zu tragen.

 

 

 

Verwaltung für Quereinsteiger

Module und Modulinhalte des Traineeprogramms

Block 1

  • Einführung in das Allgemeine Verwaltungsrecht
  • Allgemeines Verwaltungsrecht 1
    Verwaltungsaufbau, öffentlich-rechtliches und privatrechtliches Handeln, Grundsätze des Verwaltungshandelns, Verwaltungsakt, öffentlich-rechtlicher Vertrag, Ermessensausübung




Block 2

  • Allgemeines Verwaltungsrecht 2
    Verwaltungsverfahren, Verwaltungsvollstreckung und Rechtsschutz
  • Verwaltungskommunikation, Bescheidtechnik
    Gestalten von Verwaltungsentscheidungen, Schriftverkehr

Block 3

  • Planungsrecht / Baurecht
    Grundlagen des Bau- und Bauplanungsrechts
  • Öffentliches Haushaltsrecht und Finanzplanung
    Haushaltsgrundsätze, Haushaltssatzung/Haushaltsplan, Rücklagen, Vermögen, Schulden, Finanzplanung, Finanzausgleich, Kommunalabgaben, Neues Kommunales Haushalts- und Rechnungswesen

Block 4

  • Kommunalrecht
    Rechtsstellung und Aufgaben der Gemeinden, Privatisierung und öffentlich/private Partnerschaften, Satungsrecht, Befugnisse und Zusammenarbeit der Gemeindeorgane, Gemeindeverwaltung, Vertretung der Gemeinde, Kommunale Zusammenarbeit, Kommunalaufsicht
  • Arbeitsrecht des öffentlichen Dienstes
    Einführung in das Arbeitsrecht (insbes. Rechtsquellen des Arbeitsrechts, Geltungsbereich des TVöD, Direktionsrecht des AG, Höher- und Herabgruppierung, Haftung des AN, Abmahnung)

Block 5

  • Zivilrecht
  • Beamtenrecht Grundlagen
  • Arbeits- und Beamtenrecht Vertiefung

 

 

Block 6

  • Bürgerbeteiligung
  • Organisation & Kommunikation
  • Gesprächsführung und Verhandlungsmanagement

 

 

Alle Module finden donnerstags bis samstags (3 Tage) statt, was 18 Fortbildungstagen entspricht. Die Module schließen mit einer Abschlussprüfung im Rahmen einer Seminararbeit zum Ende des Moduls 6.

Ansprechpartner

Prof. Charlotte Schulze

Raum: 139

Telefon: +49 7851 / 894 - 161

Fax: +49 7851 / 8945 - 161

E-Mail: schulze[at]hs-kehl.de


Prof. Ulrich Mehlich

Raum: 308

Telefon: +49 7851 / 894 - 197

Fax: +49 7851 / 8945 - 197

E-Mail: mehlich[at]hs-kehl.de