Der Beruf der Bürgermeisterin/des Bürgermeisters ist einer der interessantesten Berufe, die die Verwaltung zu bieten hat. Eine Fülle von Gestaltungsmöglichkeiten, ein hohes Maß an Kreativität und Selbstständigkeit zeichnen diesen Beruf aus. Zudem sind die Bürgermeister in Baden-Württemberg die Mächtigsten bundesweit. Auf der anderen Seite stehen die Nachteile: Der Beruf ist ein sehr anspruchsvoller Beruf, der eine hohe zeitliche Belastung mit sich bringt. Auch ein gewisser Verlust an Privatheit wird von vielen Bürgermeistern beklagt. Ist man erst einmal ins Amt gewählt, beginnt für viele neugewählte Bürgermeister eine völlig neue Epoche. Die Arbeitsinhalte sind völlig verschieden im Vergleich zu früher. Es bedarf eines grundlegend veränderten Zeitmanagements. Neue Aufgaben, wie zum Beispiel Führungsaufgaben, kommen auf die neuen Bürgermeister zu.

Auf diese veränderten Rahmenbedingungen will das Seminar vorbereiten. Die Referenten sind allesamt erfahrene und profilierte Kenner der Bürgermeisterszene, deren langjährige Beratungs- und Seminarerfahrung auf diesem Gebiet in das Seminar einfließt.

Das Seminar für neugewählte Bürgermeister/-innen soll ein Einstieg  in  verschiedene Seminare, die für diesen Personenkreis angeboten werden, sein. Es geht auch darum, ein gegenseitiges  Unterstützungsnetzwerk zu entwickeln.

 

Termin: 12. und 13. April 2019


Tagungsort:
Das Seminar findet in der renommierten evangelischen Akademie Bad Boll statt.

Kosten:
695 Euro pro TeilnehmerIn inklusive Verpflegung

(3- Gang- Buffet und Pausenvariationen)

Das Zimmer ist direkt beim Hotel zu buchen.

Telefon: 07164 79-100 oder direkt über die Homepage: https://www.ev-akademie-boll.de/kontakt.html

Ein Kontingent an Zimmern ist vorreserviert.

Anmeldeschluss ist der: 31.03.2019

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen beschränkt

 

 

Termin: 17. und 18. Oktober 2019


Tagungsort:
Das Seminar findet im renommierten Hotel
„Haus St. Elisabeth“ in Hegne direkt am Bodensee statt.

Kosten:
695 Euro pro TeilnehmerIn inklusive Verpflegung
(3- Gänge Menü und Pausenvariationen)

Das Zimmer ist direkt beim Hotel zu buchen.
Telefon: 07533 93662000 oder direkt über die Homepage:
www.st-elisabeth-hegne.de

Ein Kontingent an Zimmern der Kategorie A, direkte Seesicht, Südbalkon, 94 € pro Zimmer und Nacht und der Kategorie B, mit Balkon, 93 € pro Zimmer und Nacht, sind vorreserviert.

Anmeldeschluss ist der: 31.09.2019

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen beschränkt


Anmeldungen richten Sie bitte an:
Frau Elfriede Ulrich
Tel: 07851/894-124 oder per E-Mail:
kifo(at)hs-kehl.de

Feedback

Das Seminar bietet für neugewählte Bürgermeisterinnen und Bürgermeister eine ausgezeichnete Gelegenheit, sich mit den zu Beginn der Amtszeit relevanten Fragestellungen zu befassen. Neben dem fachlich gut aufbereiteten Programm und den erstklassigen Referenten empfand ich auch den kollegialen Austausch als absolut gewinnbringend."

Sebastian Frei (Oberbürgermeister Bad Rappenau)

 

„Ein Seminar für neugewählte Bürgermeister, das sich frisch gewählte Wahlbeamte nicht entgehen lassen sollten: Die wichtigsten Infos kompetent zusammen gefasst und vorgetragen, sowie eine hervorragende Möglichkeit, gleich zu Beginn der Amtszeit ein Netzwerk aufzubauen. Diese Tage haben sich wirklich gelohnt. Kompliment an die Hochschule in Kehl!!"

Susanne Widmaier (Bürgermeisterin Stadt Rutesheim)

 

„Das Seminar war inhaltlich genau das, was man für den Start in das Bürgermeisteramt braucht: Kontakt zur Hochschule, Überblick über die kommunalen Aufgaben und vor allem ein guter Einstieg in ein Bürgermeisternetzwerk über die eigenen Kreisgrenzen hinaus. Außerdem werden Fragen aus der Praxis hochkompetent, rechtssicher und sofort beantwortet. Allein das rechtfertigt den Aufwand.“

 Franziska Höchstädter

 

„Dieses Seminar empfehle ich allen neuen Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern. Es bietet eine optimale Mischung aus hoch qualifiziertem fachlichen Input und anregendem kollegialen Austausch. Und all dies in angenehmer Atmosphäre und bei bester kulinarischer Versorgung.“

Thomas Gedemer

News

05.06.2019

Sonne, gute Laune, Sommerfest!

Mitfeiern, mittanzen, mitsingen, mitmachen!

 

An diesem Tag findet auch die Mitgliederversammlung des Vereins für...

13.12.2018

Soziale Gerechtigkeit als Leitmotiv des Sozialgesetzbuches - eine Annäherung an einen schillernden Begriff

Referent: Prof. Dr. Sven Höfer

Professor...

13.12.2018

Prof. Dr. Joachim Beck ist ab Sommer 2019 neuer Rektor an der Hochschule Kehl