Seminar "Management des Wandels"

Projektgestaltung und Kommunikation sowie Anpassung der Führungsaufgaben bei der Einführung des NKHR

Die Führungskräfte erhalten eine Grundlagenschulung, in der sie die wichtigsten Aspekte des kulturellen und organisatorischen Wandels bei der NKHR-Einführung kennenlernen. Dabei geht es sowohl um die Projektgestaltung und –kommunikation als auch aus dem Projekt erwachsende Veränderungen der Führungsaufgaben.

Die gewonnen Erkenntnisse werden in einem praktischen Fall eingeübt und auf aktuelle Sachverhalte der Kommune bezogen.

Das Seminar ist auf die kommunale Praxis ausgerichtet, setzt keine Vorkenntnisse im Neuen Kommunalen Haushalts- und Rechnungswesen (NKHR) voraus und kann in jeder Phase des Einführungsprozesses begleitend eingesetzt werden. Es stellt zudem einen bedeutsamen Baustein zum Aufbau des neu entwickelten sog. Kehler Management-Systems©  dar.

Zielgruppe: Führungskräfte der Verwaltung

Zeit: nach Absprache 1 oder 2 Tage

Ort: Inhouse

Rerferentin: Prof. Dr. Britta Kiesel

Kosten: 1750 Euro (eintägig), 2900 Euro (zweitägig)

 

 

Interesse?

Schicken Sie Ihre Anfrage an: kifo(at)hs-kehl.de

News

05.06.2019

Sonne, gute Laune, Sommerfest!

Mitfeiern, mittanzen, mitsingen, mitmachen!

 

An diesem Tag findet auch die Mitgliederversammlung des Vereins für...

13.12.2018

Soziale Gerechtigkeit als Leitmotiv des Sozialgesetzbuches - eine Annäherung an einen schillernden Begriff

Referent: Prof. Dr. Sven Höfer

Professor...

06.12.2018

Vielfalt als Leitlinie von Politik und Verwaltung – Voraussetzung für Zusammenhalt und Heimat

Referentin: Muhterem Aras

Präsidentin des Landtags...