Im Bachelorstudiengang "Public Management" müssen Sie keine Studiengebühren bezahlen, sondern erhalten sogar während des gesamten Studiums Beamtenanwärterbezüge in Höhe von derzeit ca. 1.150 Euro monatlich. Während des Einführungspraktikums (sechs Monate) ist Ihre Ausbildungsstelle dafür zuständig, in den drei Folgejahren dann das Land Baden-Württemberg bzw. das Landesamt für Besoldung und Versorgung.

Ab Studienbeginn haben Sie außerdem den Status des Beamten auf Widerruf; während des Einführungspraktikums von September bis einschließlich Februar gelten sie als Verwaltungspraktikanten (entspricht einem beamtenähnlichen Verhältnis).

Der Beamtenstatus hat unter anderem zur Folge, dass die Studierenden während der Praxissemester in Baden-Württemberg Anspruch auf Trennungsgeld nach der Landestrennungsgeldverordnung haben.

News

23.01.2020

Das Büro der Baden-Württembergischen Kommunen in Brüssel: Horchposten und Schaufenster

Vortragende Person: Caroline Bogenschütz, Leiterin des...

16.01.2020

Parlamentsverwaltungen – Spezifika und Herausforderungen

Vortragende Person: Dr. Anna-Lena Högenauer, Universität Luxemburg

 

 

 

09.01.2020

Herausforderungen und Zukunft von Städtepartnerschaften

Vortragende Person: Bénédicte King, Deutsch-Französisches Institut Ludwigsburg

 

 

 

Ansprechpartner

Studierendenbüro

Raum: 102

Telefon: +49 7851 / 894 - 114

Fax: +49 7851 / 894 - 100

E-Mail: studsek[at]hs-kehl.de