Wechsel an der Spitze des Kehler Hochschulrats

Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer ist neue Vorsitzende des Hochschulrats der Hochschule Kehl

Kehl. In der konstituierenden Sitzung am Montag, den 10. September 2018 wurde die Freiburger Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer zur neuen Vorsitzenden des Hochschulrats der Hochschule Kehl gewählt. Neu im Amt sind auch Landrätin Stefanie Bürkle aus Sigmaringen und Oberbürgermeister Julian Osswald aus Freudenstadt. Zum stellvertretenden Vorsitzenden des Hochschulrats wurde der frühere Hauptgeschäftsführer des Landkreistags Baden-Württemberg, Prof. Eberhard Trumpp, gewählt.

 

Die Mitglieder des Hochschulrats werden von der Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg, Theresia Bauer MdL, für drei Jahre bestellt. Der Hochschulrat besteht aus vier externen und drei internen Mitglieder. Die drei interne Mitglieder sind Prof. Dr. Antje Dietrich, Prof. Dr. Christian Dusch und die Leiterin des International Office der Hochschule Kehl, Kathrin Schindler.

 

Der Wechsel im Amt des Vorsitzenden war erforderlich geworden, weil es im Landeshochschulgesetz eine Amtszeitbegrenzung auf drei Amtsperioden gibt. Somit musste der frühere Vorsitzende des Hochschulrats, Landrat Frank Scherer, nach neunjähriger Tätigkeit zum 31. August aus dem Gremium ausscheiden. Das gleiche gilt für die Oberbürgermeisterin der Stadt Baden-Baden, Margret Mergen.

 

Der Hochschulrat ist eines der wichtigsten Gremien der Hochschule. Er begleitet die Hochschule, nimmt Verantwortung in strategischer Hinsicht wahr, entscheidet über die Struktur- und Entwicklungsplanung und schlägt Maßnahmen vor, die der Profilbildung und der Erhöhung der Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit dienen. Er ist gleichzeitig auch ein Aufsichtsgremium, denn er beaufsichtigt die Geschäftsführung des Rektorats. Der Hochschulrat kann jederzeit zu strategischen Angelegenheiten der Hochschule gegenüber dem Wissenschaftsministerium Stellung nehmen.

 

Zu den wichtigsten Aufgaben des Hochschulrats gehört unter anderem die Wahl der hauptamtlichen Rektoratsmitglieder gemeinsam mit dem Senat, das sind der Rektor und der Kanzler der Hochschule. Der Hochschulrat tagt in der Regel viermal im Jahr.

 

 

 

News

23.01.2020

Das Büro der Baden-Württembergischen Kommunen in Brüssel: Horchposten und Schaufenster

Vortragende Person: Caroline Bogenschütz, Leiterin des...

16.01.2020

Parlamentsverwaltungen – Spezifika und Herausforderungen

Vortragende Person: Dr. Anna-Lena Högenauer, Universität Luxemburg

 

 

 

09.01.2020

Herausforderungen und Zukunft von Städtepartnerschaften

Vortragende Person: Bénédicte King, Deutsch-Französisches Institut Ludwigsburg