Ein Arzt und Organisationsexperte im Gespräch

Können Organisationen krank sein?

Kehl. Am Donnerstag, 21.06.2018 haben Dr. Manfred Gärtner, Allgemeinarzt in Kehl und Prof. Dr. Jürgen Kegelmann, Prorektor der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl, haben über die Vergleichbarkeit von Organisationen und Organismen mit Studierenden gesprochen.

Anlass der Veranstaltung war die Vortragsreihe Forum Zukunftsfragen / des Studium Generale der Hochschule Kehl.

„Sowohl Organismen als auch Organisationen sind zunächst Regelsysteme, die auf Störungen reagieren und damit störanfällig sind. Aus diesem Grund kann man diese beiden Systeme sehr gut vergleichen“, sagte  Prof. Dr. Kegelmann.

Die Antwort auf die zentrale Frage, ob Organisationen krank seien, lautete damit „Ja“. Dr. Gärtner erklärte weiter: „Wenn Mensch krank sind, haben sie  u. a. Fieber oder Schnupfen. Eine kranke Organisation hat auch Symptome, aber andere: Oft äußert sich die Krankheit über Qualitätsverlust und/oder Unzufriedenheit der Mitarbeitenden.“

Ähnlich wie in der Medizin könne auch eine Organisation zur Genesung verholfen werden. Damit dies gelinge, müsse die Organisation aber erst fachkundig „untersucht“ werden. „Auf Grundlage einer gezielten Befragung – in der Medizin Anamnese genannt – kann der Arzt oder der Organisationscoach eine Therapie bzw. eine Strukturreform vorschlagen“, sagte Prof. Dr. Kegelmann.

Doch selbst, wenn damit wieder ein gesundes Level erreicht werde, müsse man dennoch, wie der Mensch auch, etwas für den Gesundheitszustand tun. Bspw. könne man regelmäßig zur einer Art „Vorsorgeuntersuchung“ gehen, um den aktuellen Stand zu kontrollieren.

Mit diesem Vortrag endete die Vortragsreihe Forum Zukunftsfragen / des Studium Generale für das Sommersemester. Ab September 2018 beginnt das neue Programm.

 

Foto 1 (Hochschule Kehl):

Von links: Dr. Manfred Gärtner, Allgemeinarzt in Kehl; Prof. Dr. Jürgen Kegelmann, Prorektor der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl und Organisator der Forum Zukunftsfragen Prof. Dr. Christian Dusch.

 

 

Foto 2 (Hochschule Kehl):

Dr. Manfred Gärtner, Allgemeinarzt in Kehl und Prof. Dr. Jürgen Kegelmann, Prorektor der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl, sprechen über die Vergleichbarkeit von Organisationen und Organismen mit Studierenden.

 

 

News

25.09.2019

Einen Tag nach dem Fachforum findet die Personalmesse im großen Messezelt direkt an der Hochschule Kehl statt. Hier kommen die Aussteller mit...

23.07.2019

Innovationskultur(en) in der öffentlichen Verwaltung

19.07.2019

Rektor Prof. Dr. Joachim Beck ernannt