1

Frau Prof. Dr. Beatrice Hurrle ist seit 2012 Professorin der Hochschule Kehl an der Fakultät II Wirtschafts-, Informations- und Sozialwissenschaften.

  • Modulbeauftragte Modul 15
  • Senatsmitglied

Sprechzeiten:
nach Vereinbarung

Raum: 401

Telefon: +49 7851 / 894 - 263

Fax: +49 7851 / 8945 - 263

E-Mail: hurrle[at]hs-kehl.de

Ihre Lehrtätigkeit übt sie in folgenden Modulen aus:

Vertiefungsstudium

Masterstudiengänge

  • Modul 4 IKKp (EMPA, Cluster)
  • Modul 9 Interdisziplinäres Projekt (MPM)

Lebenslauf / Vita / CV

Berufliche Laufbahn

Seit März 2012
Professorin für Psychologie, Empirische Forschung und Interkulturelle Kompetenz an der Hochschule Kehl

2007 – 2012
Personal- und Organisationsentwicklerin mit Projekten im Bereich Strategisches Personalmanagement, Strategische Ziele, Innovationsmanagement, Personalentwicklung, Kompetenzverfahren, Mitarbeiterbefragung, Personalauswahl unter anderem beim Kultusministerium Baden Württemberg, CJD Offenburg, Daimler Untertürkheim, können und handeln consulting Offenburg

Lehrbeauftragte an der Dualen Hochschule Karlsruhe für die Fächer Unternehmensführung, Mitarbeiterführung und Change Management  

2001 – 2006
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Organisation (Prof. Dr. Dr. h.c. Alfred Kieser), Universität Mannheim  

Publikationen

  • Erke, A. / Hurrle, B. (2001). Gruppenkompetenz als Schlüsselvariable teilautonomer Arbeitsgruppen. In: Mannheimer Beiträge, 5 (3), 71 – 78.
  • Kieser, A. / Hurrle, B. (2003). Unternehmen und Strukturwandel. In: Ökonomische Bildung Online. www.oebo.de.
  • Hurrle, B. / Kieser, A. (2005). Sind Key Informants verlässliche Datenlieferanten? In: Die Betriebswirtschaft, 65 (6), 584 – 602.
  • Hurrle, B. (2008). Persönlichkeitstrainings in der Wirtschaft. Eine Analyse der Trainingsmotivation, Trainingsdurchführung und Trainingswirkung vor dem Hintergrund der psychologischen Kontrolltheorie. Harland media.
  • Hurrle, B. / Fischer, J. (2013). Organisations- und Personalmanagement im demographischen Wandel. In Kegelmann / Martens (Hrg.): Kommunale Nachhaltigkeit. Nomos, 315-342.
  • Hurrle, B. (2013). Steuerungsmodell für ein demografieorientiertes Personalmanagement. In Kegelmann/Böhmer/Willmann (Hrg.): Rechnungswesen & Controlling in der öffentlichen Verwaltung. Haufe, 405-420.
  • Hurrle, B. (2013). Verwaltungshandeln in einer interkulturell geprägten Gesellschaft. In DGB Bildungswerk (Hrg.): Interkulturelle Kommunikation in Verwaltungen. Schriftenreihe Migration und Arbeitswelt, Nr. 87, 27- 29. 

Abschlussarbeiten

Ich betreue Abschlussarbeiten aus den Bereichen:

  • Arbeitszufriedenheit (Entstehung, Folgen, Förderung)
  • Change Management (Planung, Durchführung, Evaluation von Praxisprojekten)
  • Demografischer Wandel (Konsequenzen für die öffentliche Verwaltung, Angebote für ältere Mitarbeiter, demografieorientiertes Personalmanagement)
  • Diversity Management
  • Feedbackverfahren (Mitarbeiterbefragungen, Vorgesetztenbefragungen, Kundenbefragungen)
  • Frauen und Führung
  • Gender Mainstreaming
  • Gesundheitspsychologie (inkl. Betriebliches Gesundheitsmanagement, Eingliederungsmanagement, Belastungen und Stress im Arbeitsleben, Burnout, Work-Life-Balance, Sucht, Psychische Störungen etc.)
  • Interkulturelle Zusammenarbeit (Kulturdimensionsforschung, Handlungsfelder, Förderung, Evaluation bestehender Angebote, Interkulturelle Öffnung)
  • Mitarbeiterbeurteilung (Einführung, Entwicklung, Evaluation)
  • Mitarbeiterführung (Führungsqualität, Führungsentwicklung, Führungsfeedback)
  • Mitarbeitermotivation (Entstehung, Folgen, Förderung)
  • Organisationale Bindung (Entstehung, Folgen, Förderung)
  • Organisationskultur (Bedeutung, Förderung, Evaluation)
  • Personalauswahl in der öffentlichen Verwaltung, Personalmarketing, Computerunterstützte Personalauswahl, Anforderungsanalyse, Evaluation, Akzeptanz
  • Personalentwicklung (PE-Konzepte, PE-Controlling, PE-Evaluation)
  • Strategische Personalplanung
  • Teamarbeit (Einführung, Evaluation)
  • Zielvereinbarungen in der öffentlichen Verwaltung (Einführung, Entwicklung, Evaluation)

Lehrveranstaltungen / Proseminare / Fachprojekte

Proseminar

  • Feedbackverfahren in der öffentlichen Verwaltung

Fachprojekt

  • Regelmäßige Fachprojekte in den Bereichen Demografiesensible Personalverwaltung, Interkulturelle Öffnung der Verwaltung, Führung und Führungsnachwuchsförderung in der Verwaltung

Forschungs- und Kompetenzfelder

Forschungsgebiete

  • Demografieorientiertes Personalmanagement in der Kommunalverwaltung  
  • Interkulturelle Öffnung der Verwaltung
  • Empirische Forschung (v. a. Erstellung und Auswertung von Befragungen)

Downloads

Personal interests

  • Meine Familie
  • Aktiv sein an der frischen Luft (Wandern, Schwimmen, Radfahren, Skifahren)
  • Gerne auch etwas „Schöngeistiges“: Zeitgenössische Literatur, Regionale moderne Kunst, Theater und Independent Filme
  • Reisen in die weite Welt, am liebsten nur mit einem Rucksack, Neues entdecken…
  • Ehrenamtliche Betreuung von Austauschschülern und deren Gasteltern (dann kann man sich die weite Welt in die Ortenau holen…)

News

25.09.2019

Einen Tag nach dem Fachforum findet die Personalmesse im großen Messezelt direkt an der Hochschule Kehl statt. Hier kommen die Aussteller mit...

23.07.2019

Innovationskultur(en) in der öffentlichen Verwaltung

19.07.2019

Rektor Prof. Dr. Joachim Beck ernannt